Weg aus dem seelenschmerz

Eine psychotherapeutische Behandlung/ psychologische Beratung soll die Behebung eines bestimmten Problems anstreben und somit zeitlich begrenzt sein.

 

Mein Konzept der Hausbesuchspraxis wahrt Ihre Privatpshäre nach außen, Termine werden zeitnah vereinbart, lange Wartezeiten entfallen und Sie bekommen eine uneingeschränkte, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie.

 

Ein telefonisches Vorgespräch klärt vorab Ihre wichtigen Fragen.

Erst nach einer ausführlichen Anamnese  (Befunderhebung) kann ich Ihnen entsprechend meiner Sorgfaltspflicht Angaben zur Indikation machen.

Sie erlangen bereits im Erstgespräch hilfreiche Erkenntnisse zur Problematik.

 

Für die Behandlung erfolgt Rechnungsstellung:

Erstgespräch/ Anamnese ca. 90 Minuten - 49,- €

jede weitere Sitzung zw. 50 und 90 Minuten - 56,- € bis 86,-€

bei Entfernung von über 10km zzgl. 0,20€/km

 

Privat Versicherte erhalten die Kosten – abhängig von ihren jeweiligen Vertragsbedingungen – ganz oder teilweise von ihrer Krankenversicherung erstattet.

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen in der Regel die Kosten für die Behandlung nicht. Es sei denn, Sie sind privat zusatzversichert, fragen Sie bitte bei Ihrer Kasse nach.

Falls Sie nachweislich keinen kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten finden können, der Sie in zumutbarer Wartezeit und annehmbarer Entfernung zu ihrem Wohnort behandelt, können Sie für eine Psychotherapie in meiner Praxis einen Antrag auf Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse stellen.

Steuerlich absetzbar sind  Therapiekosten ggf. nach bestimmten Kriterien als "Außergewöhnliche Belastungen".

Eigenliebe ist das Instrument der Selbsterhaltung

(Voltaire)